Steuerberater Kubitza in Wien

Ihr Experte für die Steuererklärung

Herzlich willkommen bei Ihrem Steuerberater Bernd Kubitza und seinem Team. Sie finden seine Kanzlei in 1090 Wien – hier werden Ihnen alle Fragen rund um Ihre Steuererklärung beantwortet. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie darüber hinaus noch interessante Links, die Ihnen vorab schon einige Informationen zum Thema Steuererklärung bereitstellen.

Sehen Sie sich in aller Ruhe die Homepage an. Sie finden einige wertvolle Informationen rund um das Thema Lohnverrechnung, Steuerberatung sowie Gründerberatung.

Wenn Sie eine Frage haben oder auf der Suche nach einem zuverlässigen Steuerberater sind, so nehmen Sie bitte einfach kontakt mit mir auf. Sie können mich gerne telefonisch kontaktieren oder mir eine E-Mail mit Ihren Fragen zukommen lassen.

JETZ NEU: Digitale Buchhaltung

Digitale Buchhaltung spart teure Portokosten und liefert Ihnen aktuelle Informationen über Ihr Unternehmen.

Möchten Sie mehr über unsere digitale Buchhaltung erfahren? Dann lesen Sie bitte hier weiter..

Alle wichtigen Informationen auf Chinesisch. Weiterlesen >>

bg-pen

Sie benötigen Informationen auf Türkisch? Weiterlesen >>

bg-phone 01 / 319 63 00

Wasagasse 25/11, 1090 Wien
E-Mail: bernd.kubitza@kubitza.at

siegel-original-150-120

Kompetenzfelder

Lohnverrechnung

Buchhaltung

Steuerberatung

Gründerberatung

Die 4 häufigsten Fragen

Brauche ich eine Registrierkassa?

Die Pflicht zur Verwendung einer Registrierkassa besteht dann, wenn der Jahresumsatz des Betriebes über € 15.000,00 und die Bareinnahmen über € 7.500,00 liegen. Zu den Bareinnahmen zählen auch Einnahmen durch Bankomat oder Kreditkarte.

Dürfen in einem Gastronomiebetrieb die Mitarbeiter an 6 Tagen pro Woche arbeiten?

Ja, jedoch muss dann am 6. Tag den Dienstnehmern ein Zuschlag von 50% bezahlt werden. Daher ist Umstellung auf 5 Tage Woche zu empfehlen.

Stimmt es, dass ein Angestellter nur zum Ende des Quartals gekündigt werden kann?

Laut Angestelltengesetz sind die Kündigungstermine der 31.3., 30.6., 30.9. und 31.12. Es kann jedoch im Arbeitsvertrag vereinbart werden, dass die Kündigungsfrist am 15. oder Letzten des Kalendermonats endet. Dann haben Sie nicht 4 sondern 24 Kündigungstermine pro Jahr.

Was muss in 2017 an meiner Registrierkassa verändert werden?

Ab 1. April 2017 muss Ihre Registrierkassa einer QR-Code erstellen. Der QR-Code muss sowohl im Kassenjournal gespeichert sein also auch am Kassabon, den Sie Ihren Kunden geben, ausgedruckt werden. Die Registrierkassa muss bei der Finanz über FinanzOnline angemeldet werden.