Buchhaltung von Steuerberatungskanzlei Kubitza

Die Buchhaltung ist die Grundlage Ihres Rechnungswesens und damit auch die Grundlage für Informationen über Ihr Unternehmen. Nach Kontierung Ihrer Geschäftsfälle und laufender Abstimmung Ihrer Konten erfahren Sie welche Posten von Kunden und Lieferanten noch offen sind. Eine kurzfristige Erfolgsrechnung zeigt Ihnen ob Ihr Gewinn steigt oder sinkt und wie sich die Kostenstruktur entwickelt.

Doch diese Informationen erhielten Sie bisher mit einer zeitlichen Verzögerung von ein bis zwei Monaten. Damit waren sie jedenfalls zu alt, um sie für Zahlungsverkehr, Mahnwesen oder rasche betriebliche Entscheidungen verwenden zu können. Wäre es nicht besser, wenn Ihnen die Buchhaltung tagesaktuelle Zahlen liefern könnte?

Dafür bietet Steuerberatungskanzlei Kubitza das Konzept der digitalen Buchhaltung an.

Digitale Buchhaltung bedeutet, Sie scannen die Belege ein und übermitteln sie uns elektronisch. Täglich oder wöchentlich, je nachdem wie tagesaktuell Ihre Buchhaltung sein soll. Die Originalbelege bleiben bei Ihnen. Nach Erhalt werden die Belege von uns verbucht. Gleichzeitig mit der Verbuchung werden die Belege archiviert und mit der Buchhaltung verknüpft. Über eine Kommunikationsplattform können Sie Saldenlisten, Erfolgsrechnungen, Konten oder andere, für Sie individuell erstellte Informationen abrufen. Dabei ist es sogar möglich, den auf einem Konto verbuchten Beleg anzusehen, da er ja archiviert und mit der Buchhaltung verknüpft wurde.